Blutpumpe & The Iron Shirt gibt es nicht mehr

Blutpumpe bedankt sich bei allen Musikern, die Teil dieses Projekts waren und ihre Kreativität haben einfließen lassen. Viele Songs sind aus Jams entstanden. Ohne die beteiligten Musiker gäbe es sie nicht, oder zumindest nicht in der Form, wie sie auf Konzerten zu hören waren, in Netz zu streamen und herunterzuladen und auf Tonträger gebannt sind.

Blutpumpe bedankt sich auch bei allen, die dieses Projekt sonst in irgendeiner Form unterstützt und bereichert haben. Die Spuren ihres Wirkens sind oft mehr zu ahnen als zu sehen, was dessen Wert nicht mindert.

Außerdem bedankt sich Blutpumpe im Namen aller Beteiligter bei Fans und Publikum von Blutpumpe & The Iron Shirt. Was wären wir ohne euch gewesen!

Blutpumpe macht immer noch Musik. Seine Website ist blutpumpe.com.

Nachrichten an Mailadressen [at] theironshirt.de und über Kontaktformulare auf dieser Website gehen an Blutpumpe.

CDs sind nach wie vor über den Shop und die dort angegebenen Links zu haben.

Best Of

Blutpumpe & The Iron Shirt hat einen Bandcamp-Account eröffnet, und am vergangenen Samstag dort – und nur dort – das erste Best Of Album herausgebracht. Es ist eine Sammlung von elf Liedern aus den ersten zwei Alben und einem Exklusiv-Remix des Songs Psychedelische Zeit.

Hier ist ein Player, der auch auf die Seite verlinkt. Viel Gewinn beim Anhören und wenn euch das Album gefällt, dann kauft es! (oder kauft die Songs, die ihr noch nicht habt)

21.10.2017: Reggae Singer Songwriter Abend im Brozzi

Amando Atodos

„Love is the solution“ ist der Titel seines selbstproduzierten Albums, welches voraussichtlich 2017 erscheinen wird. Das ist die Botschaft, die Amando seinen Hörern vermitteln will.
Im Zentrum seiner Texte stehen zum Einen Kritik am Weltgeschehen, zum Anderen aber auch der Aufruf zu einem positiven und liebevollen Miteinander. Seine Songs präsentiert er vorwiegend auf Deutsch und Englisch, hin und wieder aber auch auf Spanisch oder Französisch.
Seine Riddims produziert er seit 2011 vorzugsweise selbst. Während er sich selbst im Roots Reggae beheimatet sieht, unternimmt er aber auch gerne Ausflüge in Richtung Ska, Dub, Stepper oder Ragga. Auf der Bühne erlebt man ihn meist mit Gitarre, aber auch mit ein paar Riddims und einer Melodica im Gepäck oder bei Freestylesessions mit befreundeten Soundsystems.

Stephen Phoenix

Mit viel Herzblut verarbeitet Steven Phoenix für Euch die Zutaten Lebenserfahrung, Liebe, ups and downs, wieder Aufstehen nach dem Hinfallen und bereitet daraus ein wundervolles, akustisches Songwriter-Menu mit einer gesunden Portion Reggae. Alles bio-organic und regional – echte Seelennahrung.

21.10.2017, 20:00 Uhr

Balazzo Brozzi
Hochstraße 2
90429 Nürnberg

Single-Release am 30.04.2017: Über Hügel

Lange ist es schon im Kasten, aber dort konnte es einfach nicht bleiben…
Fast pünktlich zum Release der neuen Ton-Steine-Scherben-/Gymmick-Platte kommt es jetzt raus: Das Roots-Reggae-Cover von Gymmicks schönem Lied Über Hügel.
Eins zu eins gemeinsam aufgenommen, ohne Overdubs, nur Dubeffekte von Christoph chilliG. Fliegt mit uns über Hügel und küsst die Erde…

Blutpumpe – Gesang, Rhythmusgitarre
Paolo Mangino – Leadgitarre
Fey – Bass
Antonio Fetherson – Schlagzeug

Aufnahme und Mix:
Christoph chilliG, Blutpumpe & The Iron Shirt

Geplantes Release:
30.04.2017 auf gängigen Streaming- und Download-Portalen.

Unser neues Album ist draußen!


Im November 2015 haben wir aufgenommen, die Aufnahmen sind lange gereift, und jetzt präsentieren wir das Ergebnis stolz der Öffentlichkeit!

Die Zeit ist psychedelisch. Diese Zeit oder jede Zeit? Man weiß es nicht. Zu kurz leben wir, und zu tiefgreifend sind die Veränderungen, die wir durchmachen.
Blutpumpe & The Iron Shirt bringen ihre dritte Scheibe heraus mit fünf aktuellen Songs aus einer Phase des Umbruchs, die noch immer anhält.
Deutschsprachiger Roots Reggae im besten Sinn: Blutpumpe ist tief in sich gegangen, um dort seine Wurzeln zu finden, und nun lässt er uns in seinen Texten teilhaben an den Dingen, denen er dort begegnet ist. Schmerz, Verzweiflung, Liebe, Hoffnung, Hingabe – darin findet Blutpumpe Medizin für sich und vielleicht auch die Welt.
Außerdem ist diese Platte das Dokument einer musikalischen Zusammenarbeit: Ein Schnappschuss eines Status Quo einer Band, die selbst ständig im Wandel ist.

Songs:
1 Höllenparadies
2 Verzaubert
3 Psychedelische Zeit
4 Oh Leben wie Honig so süß
5 So ein guter Freund

Musik:
Blutpumpe – Gesang, Gitarre;
Paolo Mangino – Gitarre, Gitarrensoli;
Antonio Fetherson – Schlagzeug;
Fey – Bass

Als Silberling kaufbar hier
Mp3s müssen noch warten und erblicken hoffentlich am 28.02. das Licht der Shops!

Ich zerstöre meinen Lebenslauf

Und das neue Video ist da…

Offizielles Musikvideo zu „Ich zerstöre meinen Lebenslauf“.
Gedreht im Sommer 2015 an verschienen Orten in und um Nürnberg und Fürth.
Musik: Blutpumpe & The Iron Shirt
Kamera: N-Eegmah, Schnitt: Blutpumpe